Brennstoffzellen

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

KWK-Projekt basiert Fuel Cell

Projekt durchgeführt im Dezember 2000 C. Martz, C. und J. Stefani Vilquin. Es ist ein kleines technoco-ökonomische Vergleichs concerannt KWK auf einem Low-Power-Brennstoffzelle basiert.

Einleitung: Überblick über Fuel Cells (PAC)

Eine Brennstoffzelle ist ein Generator, der direkt die innere Energie eines Brennstoffs in elektrische Energie umwandelt, um eine kontrollierte elektrochemische Verfahren (anstatt einer thermischen Reaktion der Verbrennung verwendet wird, wird die mechanische Bearbeitung dann in Stromerzeugungs mechanische und erheblichen Wärmeverlust). Die erwarteten theoretischen Ausbeuten sind sehr hoch, und Produkte, die unter sehr niedrigen Emissionen. Was die GAP macht macht eine sehr wahrscheinlich Alternative zum Verbrennungsmotor (Benzin, Diesel), für die meisten seiner Anwendungen.

Es geht, ohne den Kraftstoff Mischen (Wasserstoff, Methanol, Kohlenmonoxid, ...) und ein Oxidationsmittel (in der Regel Sauerstoff in der Luft genommen). Als nächstes wird die erforderliche Leistung, wird er mehr oder weniger Zusammenbau von Elementarzellen zusammengesetzt ist, die eine Kathodenkammer enthalten (mit Oxidationsmittel zugeführt wird) und eine Anodenkammer (brennstoffbetriebenen), getrennt durch zwei Elektroden (dieser Kanal Elektronen), und einen Zwischenelektrolyten, fest oder flüssig, abhängig von der Art der Batterie ....
... Nach der vollständigen Bericht

Laden Sie die Studie

Der vollständige Text der Studie in Französisch (pdf, Seiten 28, 1.1 MB)

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *