Eine Pipeline 4.000 km westlich des Gastransports nach Ost-China

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Der Bau einer Pipeline 4.000 km langen Erdgas aus Westchina (Tarim Ölfeld in Xinjiang) im Osten (Shanghai) zu transportieren, ist einer der zehn wichtigsten technologischen Fortschritte von China in 2004.

Autonome Region Xinjiang ist Chinas größte Reserve von Erdgas mit 229 Milliarden m3. Die Pipeline verbindet diese Region mit den westlichen Küstenstädte oder der Energiebedarf ist sehr wichtig. Mehr als eine echte technologische fortschrittliche, ist die Pipeline in dem Land für die Entwicklung der Regionen im Westen Chinas von der Regierung durchgeführt.

Quellen: Akademie der Wissenschaften von China,
http://english.cas.cn/eng2003/news/detailnewsb.asp?InfoNo=25329


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *