Für wettbewerbsfähige erneuerbare Energien


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Entwickeln Sie eine Alternative zu herkömmlichen Energiequellen wie Gas, Kohle oder Öl ist eine große Herausforderung des einundzwanzigsten Jahrhunderts. Auf der einen Seite sind diese Energien endlich, zum anderen sind sie stark verschmutzenden CO, CO2, NOx. Wasserkraft, Wind, Sonne und Biomasse stellen alternative Lösungen für die Energieerzeugung, die den Vorteil, dass sie auf der einen Seite haben, erneuerbare und nicht zum anderen emittieren wenig oder keine Treibhausgas-Emissionen und Schadstoffe. Diese Energien somit in dem Bestreben einer nachhaltigen Entwicklung beteiligt.

Frankreich hat es geschafft, weitgehend seine Wasser Potential auszuschöpfen, ist aber immer noch weit hinter in anderen Bereichen. Doch sein Potenzial in allen Bereichen ist ein Ergebnis. So hat Frankreich die 2e Windressourcen in Europa. Diese Situation ist auch für die Auswahl verbunden, die von 'aller Kern' in 1970 Jahren gemacht wurde. Diese Wahl kann es relevant erscheinen in vielen Aspekten (Produktionskapazität, Treibhausgas-Effekte usw.) stellen immer noch erhebliche Probleme in Bezug auf das Management von Endabfälle, Flexibilität und technisches Risiko.

Lesen Sie mehr darüber...


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *