Vier von fünf Französisch bereit, mehr zu verbringen sauberere Autos zu kaufen


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Laut einer von "Dimanche Ouest-France" veröffentlichten IFOP-Umfrage sind mehr als vier von fünf Franzosen (83%) bereit, mehr Geld für den Kauf eines Autos auszugeben, das weniger verbraucht und weniger umweltfreundlich ist.

Laut dieser Umfrage sind 42% der Franzosen "sicherlich" bereit, mehr Geld für den Kauf eines saubereren und weniger verbrauchenden Fahrzeugs auszugeben. Sie sind 41%, um zu antworten, dass sie "wahrscheinlich" bereit wären, diese Entscheidung zu treffen.

Darüber hinaus geben 88% der Befragten an, dass sie bereit sind, Biokraftstoffe einzusetzen, um ihren Kraftstoffverbrauch zu senken. Sie sind 69% für den Einsatz eines Hybridfahrzeugs, das mit Strom und Benzin betrieben wird, und 65% könnte das "Start-Stopp-System" verwenden, das den Motor an der Ampel automatisch abschaltet.

Darüber hinaus fast ein Drittel der Französisch (35%) haben bereits beschlossen, ihre Freizeit Ausgaben zu reduzieren wegen der steigenden Treibstoffpreise, obwohl 65% ihre Ausgaben für diese Position beibehalten. Sie 29% haben ihre Kleidung Budget reduziert, 27% ihres Haushaltseinkäufe und Ausgaben 18% ihrer Ausgaben für Lebensmittel.

Die IFOP-Umfrage wurde telefonisch und dem 7 8 Oktober mit einer Stichprobe von 956 Personen repräsentativ für die Französisch Bevölkerung im Alter von 18 Jahren und mehr durchgeführt, durch die Quotenmethode.


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *