Die globale Erwärmung wirkt sich auch auf Wälder und subarktischen peatlands

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Forscher vom Zentrum für Northern Studies (CEN, Universite Laval, Quebec) haben zwei Manifestationen der Planeten Erwärmung im Norden von Quebec dokumentiert. Die erste betrifft die Beschleunigung des Permafrosts in subarktischen peatlands schmelzen und die zweite Erhöhung der vertikalen Wachstumsrate von Bäumen in der Grenze der Bohrer.
In einer kürzlich erschienenen Ausgabe der Geophysical Research Letters, sind die Forscher die gesammelten Daten auf einem Moor in der Höhe von 56e parallel, östlich von Hudson Bay, liegt profitieren die Entwicklung des Permafrosts in diesem Lebensraum zu beschreiben.
Die Forscher verwendeten eine Luftaufnahme in 1957 genommen und auf dem Feld geerntet Daten bei Inspektionen alle zehn Jahre zwischen 1973 und 2003 durchgeführt. Sie entdeckten, dass der Prozentsatz der Fläche des Moores durch permafrost besetzt wird 82% in einem 1957% in 13 zu 2003. Sein Verschwinden Rate hat sich seit 1993 verdoppelt. Laut den Forschern ist die Hauptursache für diese Beschleunigung der Zunahme der Niederschläge als Schnee; Schneedecke den Boden vor der Welle der Frost zu schützen und Temperaturunterschiede Abtupfen. Die Auswirkungen der Abbau von Torf auf der Gasbilanz von Treibhausgasen bleibt gemessen.
Darüber hinaus Modelle der Planeten Erwärmung sagen voraus, dass die gegenwärtige nördliche Grenze der Bohrer nach und nach Norden zurückgeschlagen wird. In einem Artikel vor kurzem im Journal of Ecology veröffentlicht wurde, stellen die Forscher fest, dass die nordische Ausbau der Schwarzfichte - eine Art mit eingeschränkter Fortpflanzungsfähigkeiten - sollte der Stab in das Tragen dieser Bäume nach ihrer Analyse durch eine Änderung vorausgehen Hauptbaum bekannt vertikale Wachstum beschleunigt aus
1970 Jahre. Wenn sich die derzeitigen Bedingungen fortzusetzen, wird die Fichte ihre vertikale Wachstum fortsetzen und mehr Kegel und Samen erzeugen; Diese Front Nordic Expansion des Baumes fördern.

Quellen: John Hamann - Im Laufe der Ereignisse, 10 / 03 / 2005 - Universite Laval
http://www.scom.ulaval.ca/Au.fil.des.evenements/2005/03.10/tourbieres.html

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *