Cool Earth gegen die globale Erwärmung zu bekämpfen?


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Unser Planet Erde bald konditioniert? von Joëlle Pénochet

Um mehr zu erfahren und zu diskutieren: kühle Erde gegen die globale Erwärmung und den Klimawandel mit globaler Geoengineering: Fiktion oder Realität?

Alle wichtigen neueren Studien sagen voraus, dass der Klimawandel - angekündigt mehr als dreißig Jahren von mehreren offiziellen Berichten, Persönlichkeiten und Umweltgruppen - unvermeidlich ist, und es wird viel schneller als bisher angenommen. Um eine drohende Katastrophe zu begegnen, renommierten wissenschaftlichen Teams, von Politikern unterstützt wird, haben künstliche Kühlung Projekte Erde würdig Science Fiction, die viele Klimatologen kümmern. Experimentieren mit einigen dieser neuen Technologien haben bereits begonnen.

Der Klimawandel ist Rennsport und wird bald unkontrollierbar werden.

Laut dem jüngsten Bericht des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC - das IPCC in englischer Sprache) 1, dem ersten Klimaüberwachung Körper, wird die globale Erwärmung im einundzwanzigsten Jahrhundert zwischen 2 und 5 ° sein als Szenarien. Es könnte 8 ° oder 11 °, nach einem Team von Forschern an der University of Oxford erreichen. Eine radikale Veränderung in einem einzigen Jahrzehnt auftreten könnten. Diese Möglichkeit ist die Sicherheitsprobleme Zentrum in den USA. Der Bericht für das Pentagon "Das Szenario der abrupten Klimawandel und seine Auswirkungen auf die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten" 2003 entwickelt von Peter Schwartz, Berater der CIA, und Doug Randall von Global Business Network, bietet Hungersnöte, Epidemien, Unruhen und Bürgerkriege und zwischenstaatlichen für die Verwendung der natürlichen Ressourcen zuletzt.

"Die globale Erwärmung ist auf den Wendepunkt nicht in der Nähe", warnte der Vorsitzende des IPCC fügte hinzu, dass "es gibt keine Zeit mehr zu vergeuden ... dies ist die Zukunft der Menschheit steht auf dem Spiel ". Elf der letzten fallen zwölf wärmsten Jahre in den zwölf Jahren und 2007 alle aufgenommenen Temperaturaufzeichnungen schlagen konnte. Laut James Hansen, Direktor des Goddard Institute for Space Studies (GISS) der NASA in New York, "sind die aktuellen Temperaturen im oberen Bereich der seit dem Beginn des Holozäns herrschenden dort 12 000 Jahre." Er fährt fort: "Wenn die Erwärmung betrug zwei bis drei Grad Celsius, werden wir wahrscheinlich Veränderungen sehen, die Erde einem anderen Planeten als die machen wir kennen. (...) Das letzte Mal, wenn der Planet zu heiß in der Mitte Pliozän war, gibt es etwa drei Millionen Jahren, war Meeresspiegel etwa 25 Meter über dem von heute geschätzt . "(Le Monde, September 29 2006).

Der erste Bericht des Nationalen Beobachtungsnetz der globalen Erwärmung (ONERC), in 2005 veröffentlicht wurde, zeigt, dass die Erwärmung 50 ist% höher in Frankreich als der globale Durchschnitt Erwärmung, die in "erhebliche Konsequenzen" für das Land führen sollte . Die Verbreitung von Extremereignissen würden "tiefgreifender Veränderungen im Lebensstil der Französisch bringen. "

Wir sind bisher die Anfänge der Umweltkatastrophen, die groß angelegte Überschwemmungen kratzen die Karte eine Vielzahl von Inseln und einige Länder Vervielfachung Zyklone, schwere Wassermangel, Hunger in Folge zu einer Verschlechterung erwartet produzieren Dürre und Versteppung, drastische Reduzierung der biologischen Vielfalt (mindestens ein Viertel der Landtiere und Pflanzen würden verschwinden durch 2050 verurteilt werden), Schub nach Norden Tropenkrankheiten, Pandemien ... nach dem IPCC-Bericht 4e (Februar 2007), führen diese Ereignisse für die Migration von Hunderten von Millionen von Menschen weltweit. Diese Klimaflüchtlinge kommen vor allem aus den ärmsten und am stärksten gefährdeten Regionen wie Küstengebiete (wo die Hälfte der Weltbevölkerung) und Afrika südlich der Sahara.

Die globale Erwärmung könnte sich selbst zu ernähren, durch die Freisetzung von Treibhausgasen in der Permafrost gefangen (dauerhaft gefrorenen Boden in den Polarregionen), Regenwald und Meeressedimenten. Also seit vier Jahren, und zum ersten Mal seit der Eiszeit, die große sibirische gefrorene Torfmoor ist etwa in Sümpfen zu drehen, Milliarden Tonnen Methan (CH4) die Freigabe, ein Treibhausgas zwanzig mal stärker als die CO2. Die aktuellen "Kohlenstoffsenken" bald in Quellen verwandeln könnte, wie es der Fall in dem europäischen Kontinent 2003 war: das Wachstum der Wälder und Pflanzen, die Kohlenstoff aus der Atmosphäre absorbieren, wurde wegen des Mangels aufgehalten von Wasser. (Oder Sommer 2003 wird als "frisch" in 2050 als Modellierer von Météo France). Auch die Erwärmung des Meerwassers - die eine Tiefe von 3 km erreicht - reduziert durch ihre Aufnahmekapazität von CO2 erhöhen. Der außer Kontrolle geratene Erwärmung könnte die aktuelle Prognose Bereiche ausmachen.

Ohne die entgegengesetzte Phänomen der "global dimming" ( "global dimming"), seit den fünfziger Jahren beobachtet (von 1950 1985 auf die Sonnenstrahlung an der Oberfläche der Erde hat sich weltweit von 8 30% auf verringert - mit erheblichen Unterschieden nach Regionen der Welt) und das wäre in den letzten Jahren umgekehrt werden, wäre die globale Erwärmung noch größer.

Ein Selbstmord Menschheit, oder die große Speiseöl



Anstatt den Lebensstil anomale entwickelten Gesellschaften in Frage stellen, werden die katastrophale Unternehmensmodell "Entwicklung", die Behörden auch weiterhin die Öffentlichkeit zu beruhigen, indem illusorisch Lösungen anbieten und oft sehr umweltfreundlich - wie Biokraftstoffe und Auto Elektro - und gefährlich, wie die Kern genannten "zweiten Generation" (eigentlich eine alte und veraltete Technologie, die nie gearbeitet hat). Während heute nur eine radikale und sofortige Änderung des Wirtschaftssystems hin zu einem Modell von "degrowth" könnte den Planeten zu retten.

Seit Jahrzehnten haben unsere Führer taub für die Warnungen von Persönlichkeiten und Umweltgruppen und alarmist Berichte blieben (wie "Grenzen des Wachstums", die Meadows-Bericht ...). Ihr Mangel an politischem Willen zur Reduzierung von Abfall und Verschmutzung, die aufgrund ihrer Angst ihre Sponsoren zu verlieren (die Vereinigten Staaten, vor allem Öl) und ihre Wahl Kundschaft, kombiniert mit Desinformation von "embedded" Mediensystem, führte die Katastrophe nun als unmittelbar bevorstehend von der gemäßigten Klima anerkannt. Dieses unverantwortliche Verhalten heute ermöglicht es herausragenden Wissenschaftlern des Betriebs, die Nutzung der Zauberlehrling Technologien zu rechtfertigen.

Die Technologien der Wetteränderung: die vielversprechenden Markt des XXI Jahrhunderts?

Die "Geo-Engineering" ist eine neue Technologie, die ursprünglich eng mit dem Militär verbunden. Der Physiker John von Neumann begann die Arbeit an den Klima Manipulationen kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. In den späten vierziger Jahren, investiert das Department of Defense in diesem Bereich als Teil einer "Schattenkrieg" gegen die Sowjetreich, vor allem für Ursache Dürren, die seine Ernte zerstören könnte. In 1967 gelang es der "Popeye" angewendet in Vietnam der Monsunzeit zu verlängern, indem Wolken mit Silberjodid zu zerstören die Ernte des Feindes, verhindern, dass die Bewegung von Truppen und Nachschub entlang der Aussaat der Ho Chi Min Trail.

Zur gleichen Zeit haben wir begonnen, um lokal zu erhöhen Fällung die gleiche Technik in der Landwirtschaft zu verwenden. Seit den fünfziger Jahren haben die privaten Unternehmen der Zeitänderungen erhöht (zu den ältesten in den Vereinigten Staaten: Atmospherics Inc., in 1960 gegründet, oder TRC North American Wetter Consultants). Über tausend Projekte wurden in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern der Welt seit Jahrzehnten abgelegt.

Die chinesischen Meister in diesem Sektor haben ein Büro für die Zeit ändert (abhängig von der China Meteorological Administration) ist die aktuelle Sorge eine perfekte Zeit für die Olympischen Spiele in Peking in 2008 zu gewährleisten. Was der russische Präsident Putin, er verfügt über eine strahlender Sonne in jeder großen Veranstaltung officielle.`Selon der Weltorganisation für Meteorologie (WMO), über hundert künstliche Veränderung des Wetters Projekte umgesetzt heute durch mehrere sind vorzubereiten Dutzende von Ländern.

Aber diese klimatischen Manipulationen scheinen sehr trivial im Vergleich zu denen in der Studie global. Die beiden wichtigsten in dieser Geo-Engineering-Programme beteiligten Institutionen sind das Lawrence Livermore National Laboratory und der Universität Stanford (Kalifornien), einschließlich Edward Teller, der Vater der Wasserstoffbombe, einer der brillantesten Wissenschaftler des zwanzigsten Jahrhunderts blieb der Direktor emeritus bis zu seinem kürzlichen Tod.

Lesen Sie mehr: die globale Geoengineering

Quelle


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *