In Schweden gibt es einen Zug mit Biogas


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Schweden ist über das erste Land zu werden, einen Personenzug einzuführen ausschließlich mit Biogas.

Entwickelt von Svensk Biogas zu einem Preis von zehn Millionen Kronen (1,08 Mio.), wird der Zug zu erwartenden Service im September zu betreten; dann wird es befördern Passagiere entlang der Ostküste von Schweden, zwischen Linköping und Västervik 54.

Biogas entsteht, wenn Bakterien in Abwesenheit von Sauerstoff, Abbau organischer Stoffe bewirken, ein Verfahren, wie die anaerobe Digestion bekannt. Biogas ist ein Gemisch aus Methan und Kohlendioxid, ist es ein nachwachsender Brennstoff aus der Abfallbehandlung hergestellt. Fast alle organischen Materialien können verwendet werden - der natürliche Prozess wird im Verdauungstrakt gefunden, Sümpfe, Müllhalden, Klärgruben und der arktischen Tundra, eine Nordpol-Region frei von Bäume, zwischen der Eiskappe und der Baumgrenze und durch gefrorenen Boden und niedriger Vegetation gekennzeichnet.

Der Zug, der etwa 600 Kilometer mit einem vollen Tank fahren kann, hat eine Höchstgeschwindigkeit von 130 pro Stunde Kilometer.

Schweden hat bereits 779 Biogasbusse und mehr als 4.500 Autos einen Brennstoff aus einer Mischung aus Benzin, Biogas oder Erdgas.

Quelle: CORDIS-Nachrichten, 07 / 07 / 2005 zu 12h21


Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *