Download: Strom Verbrennung von Wasserstoff und Reste, die durch ein kaltes Plasma erzeugt


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Synthese 35 Seiten PLASMHYRAD Projekt CNRS-Orleans GREMI dem Titel:

« Combustion assistée par hydrogène et radicaux générés par un plasma non thermique »

Die ersten Tests wurden durchgeführt, GREMI mit einem rohrförmigen Laborreaktor mit zwei parallelen Elektroden. Die Stromversorgung ist ein Transformator Spannungsbooster magnetische Leckage (220V / 15kV) zu 50 Hz. Das erste Ziel war es, die Luft Methan Mischungen zu definieren, die gegeben werden, verwendet werden, können, dass die Methankonzentration Grenze durch die HEL definiert ist, ist 15% und der Kohlenstoffabscheidung ist verboten, den Motorbetrieb zu ermöglichen. Die Versuche wurden bei Atmosphärendruck durchgeführt.


Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Combustion-unterstützte Wasserstoff und von einem kalten Plasma erzeugten Radikale

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *