Erläuterung Wasserdotierung in Motoren: Ionisation des Wasserdampfes


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Eine glaubwürdige und interessante Erklärung Doping Gillier Pantone-Wasser-Ionisation von Wasserdampf?

Theorie geschrieben von Julien Rochereau (ISAT) im Januar 2007. Neue Version in 2007 Dezember.

Kurz gesagt, die der Erläuterung der Entwicklung vorgeschlagen wird, auf einem Rückgang des Verbrauchs basierend nur durch die Einwirkung von Wasserdampf auf den Kraftstoff erzeugt wird, aufgrund seiner elektrischen Ladung.

Entsprechend dem pH-Wert des Wassers verwendet wird, ist Wasserdampf mehr oder weniger elektrisch geladen und alle experimentellen Ergebnisse in dieser Hypothese überein.

Diese Theorie wurde auf S & V im Juni 2007 in der Herstellung von vorgesehenenAbschnitt von Wissenschaft und Leben auf dem Pantone-System im November 2007 wurde aber nur kurz erwähnt.


Mehr:
- Vorstellung der Theorie der Ionisierung des Wasserdampfes
- Erklärung der Pantone Motorwasser Doping-Foren

Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Erklärung Doping pantone Wasser: Ionisation des Wasserdampfes

Facebook Kommentare

1 Kommentar zu „Erklärung Doping Wasser in Motoren: Wasserdampf Ionisierung“

  1. Guten Tag,
    Ich interessiere mich Schulungen über die Techniken des Dopings im Wasser-Gilier Pantone Motor zu folgen. Wie diese Informationen zu finden? Aupres die Institution sollte ich mich wenden?

    Ausstehend lesen Sie, meine herzlichen Grüße erhalten,

    Chatelain Philippe Victor

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *