Download: Versuchsmotor IFP


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:



Laborbericht Ingenieurschule - ENSAIS - auf einem Versuchsmotor mit variablen Parametern.

Zweck des TP

Der Zweck dieser Übung ist es, den Einfluss auf das Verhalten einer Wärmekraftmaschine von 3 Grundparametereinstellungen zu demonstrieren:
-Der Richessee,
-l'avance Zündung,
-die Verdichtungsverhältnis.

Die Tests werden gut tun, auf einer variablen Einstellung, 2 anderen Satz. eine für jeden Parameter hervorgehoben wird es hat auf beeinflussen:
-die spezifischen Verbrauch,
-die Macht
-die Gesamtleistung

Dies sind ähnliche Tests, die von den Herstellern auf dem Prüfstand in der letzten Entwicklungsphase eines Motors durchgeführt werden, um die elektronische Steuereinstellungen (Kurve voraus, Einspritzkurve ...) zu bestimmen.

Natürlich berücksichtigen sie viele weitere Parameter, wie Temperaturbeständigkeit.

experimentelles Protokoll

Tp auf einer experimentellen Einzylinderzeit des IFP Motor Französisch Institut Öl durchgeführt, an dem wir die folgenden Einstellmöglichkeiten haben
- Reichtum Einstellung (Vergaser)
- Einstellen des Zündzeitpunkts (Rotation der Zündspule)
- Einstellen des Verdichtungsverhältnisses (experimentell Verschluss mit variabler Rate durch Übersetzung)

Das Drehmoment entwickelt wird, durch eine hydraulische Brems Froude absorbiert. Mit der Drehzahl wird direkt Nutzleistung erhalten. Die Motorleistung wird durch die Strömung von Luft und Brennstoff jeweils gemessen durch eine Membran an der Lufteinlaßleitung (Druckdifferenz zwischen dem Einlass und dem Auslass in mm Wassersäule) gegeben durch die Strömungsmesszeit (Volumen der 100 mL auf dem Kraftstoffeinlaßrohr gegeben).


Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Versuchsmotor IFP

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *