Download: Zukünftige Entwicklungen in Kohlenwasserstoffpreise hat mittel- und langfristig


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Informationen Bericht im Namen der Delegation Senat für den Preis von mittel- und langfristig Kohlenwasserstoffe auf die Aussichten der Planung.

Mit dem MM. Joseph Kergueris und Claude SAUNIER, Senatoren.

Einführung

22 hielt im Juni unter dem Vorsitz von Herrn Joël BOURDIN, Stuhl, Parlamentarische Delegation für die Planung der Senat Ihre beiden Berichterstatter eine Studie über die Entwicklung der mittelfristigen Ölpreise erzählt.

Zu dieser Zeit wurde der Handel ein Barrel Rohöl bei 55 Dollar und die Presse kommentierte seiner wöchentlichen Bewegungen nach oben und unten.

Das Ziel dieser Studie war es das Dreifache.

Zunächst war es notwendig, das Gesicht dieser Sturm in den Medien zu distanzieren, die Ölpreismechanismen in der Tiefe zu analysieren und die Gründe für diesen Anstieg zu verstehen. Während Zeitungen und Zeitschriften weitgehend dieses Thema ergriffen haben, ist die vorgeschlagene Analyse oft teilweise und nicht die verschiedenen Standpunkte sprechen, um eine Meinung zu bilden. Das Parlament kann aber nicht effektiv handeln, wenn es sachkundig ist.

Darüber hinaus die steigenden Zahlen so vielfältig und widersprüchliche Aussagen über die Entwicklung der Ölpreise gegeben, war diese Studie die Debatte zu klären, indem die Annahmen zu analysieren, auf denen die verschiedenen Schätzungen basieren und seine eigenen Projektionen zu entwickeln.

Schließlich war diese Studie sollen die Auswirkungen der steigenden Ölpreise auf die Weltwirtschaft zu messen: zwischen 2003 und 2005, die Preise erhöht 2,2. So ist dies in der Tat ein neuer Ölpreisschock, auch wenn es von den ersten beiden in vielen Punkten unterscheidet.


Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Entwicklung des Preises von Kohlenwasserstoffen Aussichten mittel- und langfristig

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *