Download: Stadt Transport: Aufruf für Projekte für sauberere

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Die Neudefinition neue Mittel der Stadtverkehr: Ausschreibung für Projekte im Anschluss an die Umwelt-Grenelle

Die Umwelt-Grenelle, insbesondere die Leitlinien, die von der Gruppe auf die globale Erwärmung angenommen folgenden, unterstrich die Bedeutung der Entwicklung von städtischen Verkehrsnetze eigene Website nicht nur die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und fördern die Verlagerung des Verkehrs von privaten Autos zu öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern auch gegen die Staus in den Städten zu bekämpfen und mehr Qualität Transportbedingungen für die Reise zur Verfügung stellen.

Um die Entwicklung der städtischen und vorstädtischen Verkehr konsequent und insbesondere beschleunigen den Verkehrssektor zu ermöglichen, auf die Verringerung der Treibhausgasemissionen beitragen, beschloss die staatliche finanzielle Unterstützung zur Verfügung zu stellen für den Transport organisierende Behörden .

Darüber hinaus betonte der Präsident der Republik in seiner Rede von 8 Februar 2008, dass "die Isolation der Nachbarschaften ein Hindernis für die Beschäftigung ihrer Bewohner war" und kündigte unter anderem "eine Wiedervereinigung des Staates an um den Gemeinden zu helfen, Busspuren zu bauen, zu trammen und sie zu sichern. "

Der Interministerielle Ausschuss der Städte 20 2008 Juni sagte, neben anderen Maßnahmen, insbesondere diejenigen über die Öffnung der Flächen unter der Stadtpolitik und genehmigt das Prinzip einer Ausschreibung für Projekte, dotiert mit 260 Mio. € für 152 Schwerpunkte des Plans Espoir Banlieue, außerhalb der Ile-de-France. Indikation und jenseits dieser 260 Mio. € über 450 Mio. € von Eingriffsmittel für diese Ausschreibung festgelegt werden.

Mehr: Stadtverkehr: Energie und Innovation

Datei herunterladen (ein Newsletter-Abonnement erforderlich sein kann): Stadt Transport: Aufruf für Projekte für sauberere

Facebook Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *